Schlagwort-Archiv: Vorladung Polizei

Was tun, wenn Sie eine Vorladung von der Polizei erhalten haben!

Was tun, wenn Sie eine Vorladung zur Polizei erhalten haben!
Obwohl dies im Fernsehen oft vermittelt wird, ist man nicht verpflichtet, aufgrund einer Vorladung bei der Polizei zu erscheinen. Sie sollten den Termin jedoch höflicherweise absagen. Aber Achtung: Tun Sie das nicht telefonisch, sondern schriftlich. Sonst laufen Sie Gefahr doch in ein Gespräch zur Sache verwickelt zu werden, dessen Inhalt der Beamte dann in der Akte vermerkt.

Einer Vorladung zur Staatsanwaltschaft müssen Sie Folge leisten! Setzen Sie sich unbedingt vorher mit uns in Verbindung, wir begleiten Sie zum Termin und schützen Sie so vor übereilten Aussagen.

Machen Sie keine Alleingänge! So sehr Sie auch glauben den Vorwurf schnell und einfach aus der Welt räumen zu können, gehen Sie nicht zur polizeilichen Vernehmung ohne vorher die Sache mit uns besprochen zu haben. Oft kommt es auf exakte Formulierungen an, ein falsches Wort kann den Unterschied zwischen vorsätzlicher und fahrlässiger Tat ausmachen oder zwischen einem einfachem und besonders schwerem Fall. Nur ein erfahrener Strafverteidiger kann die Situation vollständig überblicken und die Folgen Ihrer Aussage absehen.