50.000 Euro Schmerzensgeld nach fehlerhafter Schulteroperation

14-1181-04 (2)50.000 Euro Schmerzensgeld nach fehlerhafter Schulteroperation

Einer Patientin, die ihre linke Schulter nach einer fehlerhaft gewählten und fehlerhaft durchgeführten Schulteroperation nicht mehr einsetzen kann, steht ein Schmerzensgeld in Höhe von 50.000 Euro zu.

OLG Hamm, Urteil vom 01.07.2014 (Az.: 26 U 4/13)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>