Verkehrsunfall – hohe Mietwagenkosten

DSC_0015bVerkehrsunfall – hohe Mietwagenkosten- 1.100,00 € für fünf Tage sind zu viel. Die KfZ-Haftpflichtversicherung des Schädigers zahlt nach einem Verkehrsunfall auch die Mietwagenkosten für die Dauer der Reparatur des Fahrzeugs bzw. für die Zeit in der üblicherweise ein Ersatzfahrzeug beschafft werden kann. Die Kosten dürfen jedoch nicht unverhältnismäßig hoch sein.

Das Amtsgericht München entschied, dass Kosten von mehr als 1.100,00 € für fünf Tage unverhältnismäßig hoch sind und vom Versicherer nicht erstattet werden müssen. Die Versicherung musste lediglich die ortsüblichen Gebühren erstatten (ca. 300,00 €). Dem Geschädigten sei es zuzumuten sich vor Anmietung eines Fahrzeugs bei mehreren Anbietern zu erkundigen, was ein Mietwagen kostet.

AG München, Urteil vom 13.07.2013 – 343 C 8764/13

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>